5 Schritte zu besserer Knochengesundheit

Es gibt vieles, was Sie selber tun können um Osteoporose zu verhindern oder unter Kontrolle zu halten.

Wenn Sie während Ihres gesamten Lebens auf den Erhalt starker Knochen achten, ermöglicht Ihnen das weiterhin die Dinge zu tun, die Sie langfristig genießen. Es wird Sie auch dabei unterstützen, ein unabhängiges Leben zu führen, ohne Schmerz und Leiden infolge von Knochenbrüchen.

PRÄVENTION

Eine sinnvolle Osteoporose Prävention hilft Ihnen, Ihr Leben aktiv und fit zu genießen.

Beugen Sie deshalb rechtzeitig vor!

 

Die 3 Säulen zur Vorbeugung einer Osteoporose sind:

 

  • gesunde und kalziumreiche Ernährung

  • ausreichende und regelmäßige Bewegung

  • genügend Vitamin D3

 

Besonders wichtig ist es Stürze zu vermeiden. 

Die Sturzprävention ist eine wichtige Therapiesäule 

bei Osteoporose, wird aber auch als vorbeugende

Maßnahme empfohlen.

VOM RICHTIGEN ZEITPUNKT

Mit einer Osteoporose Prävention sollte

man möglichst früh - im Idealfall schon

in der Kindheit - beginnen.

 

Wir bauen unsere Knochenmasse bis

zum ca. 25. Lebensjahr auf und von

diesem Volumen zehren wir dann unser

ganzes Leben lang.

Allerdings gilt hier: Besser spät, als nie!

  • Facebook Social Icon

Osteoporose Selbsthilfe Österreich 

Herrengasse 3/3/517, 8010 Graz, Austria,

ZVR: 260810435